iframe content

Unter dieser Rubrik vereinigen wir alle Waisenkinder, die mangels bezahlten Patenschaften durch einzelne Aktionen von ONG Bouge unterstützt werden. Es gibt Momente in denen sich Waisenkinder besonders ihrer Bedürftigkeit bewusst werden. Das kann der Fall sein, wenn beim Schuljahresbeginn die andern Kinder mit einem gut gefüllten Schulsack und neuer Schuluniform antreten. Oder an Weihnachten und Ostern, andern Kinder schön eingekleidet, reich beschenkt, das Fest begehen dürfen.
Diese 33 Jungs, alles Waisen aus sieben verschiedenen Dörfern des Bezirks Zè, durften an Ostern 2010 dank grosszügiger Unterstützung der Keller Stiftung aus der Schweiz, neu eingekleidet werden. Sie erhielten neue, massgeschneiderte Kleider, Schuhe und einen 5kg Sack Reis.



Cristelle ist Halbwaise. Sie hat ebenfalls zu Beginn des Schuljahres 2009/2010 von ONG Bouge zwei neue Schuluniformen, Schulsack, -bücher und -hefte etc. erhalten. Dies Dank der grosszügen Unterstützung der Keller Stiftung aus der Schweiz.



Den Eltern dieser drei Kinder, Roland, Ema und Camy ist die Wohnung mit dem kompletten Wohninventar abgebrannt. Sie standen nach der Rückkehr von ihrem Sonntagsauflug völlig mittellos da. Hier gibt es keine Hausratsversicherungen! Von ONG Bouge wurde ihnen den einmaligen Betrag für das Schulgeld, die Schuluniformen und alle benötigten Schulbücher, -hefte und anderen Schulmaterialien inkl. -uniformen bezahlt.